Der Lernraum EkoZet ist unser Angebot an allgemeinbildende und berufsbildende Schulen im Rhein-Erft-Kreis und darüber hinaus. Rund um die Themen Energieeffizienz, erneuerbare Energien und Klimaschutz bietet das Haus Raum für einen praktischen und realitätsnahen Unterricht.

Im außerschulischen Lernort stehen den Lehrer*innen und den Schüler*innen sechs Lehr-Lerneinheiten zur Verfügung, die sich an unterschiedliche Zielgruppen richten und ergänzt und kombiniert werden können.

Die übergreifende Lehr-Lerneinheit Energie erleben richtet sich mit grundlegendem Energiewissen an alle Schüler*innen aller Schulformen ab der Mittelstufe. Woher kommt eigentlich Energie? Was machen wir damit? Wie können wir sie sparen? Die Schüler*innen setzen sich mit Ihrem Umgang mit Energie auseinander und reflektieren praktische Wege zum Klimaschutz.

Für Auszubildende Elektroniker*in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik stehen drei Lehr-Lerneinheiten zur Verfügung. Im EkoZet können Sie PV-Module selbst installieren und um die Wette Energie produzieren. Sie widmen sich Fragen der zukünftigen Energie- und Wärmeerzeugung und können im Haus im Haus KNX als System für Hausautomation programmieren.

Anlagenmechaniker*in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik beschäftigen sich in zwei möglichen Lehr-Lerneinheiten mit Wärmeerzeugern und Speichern. In Kleingruppen planen sie ressourcenschonende Anlagen und werden im EkoZet mit innovativen Alternativen und moderner Technik vertraut gemacht.